SK Gilzem 1: Gute Heimleistung gegen Köllerbach/Lebach!

Am letzten Spieltag der Saison stand für unsere 1. Mannschaft ein Heimspiel auf dem Programm. Es galt, die 3 Punkte in Gilzem zu halten und Selbstvertrauen für die Meisterrunde zu tanken.

Der Anfangsblock mit Patrick Bartz und Julius Mangerich machte es jedoch spannender als gedacht. Die beiden kamen nicht in die Gänge und keiner schaffte es, sich von Timo Metzger und Christian Querbach abzusetzen. Bartz stand sich in diesem Spiel selbst im Weg. Er hätte mit seinen Würfen eigentlich zufrieden sein können, doch er haderte zu viel mit sich selbst. Am Ende kam er nicht über 827/8 Holz hinaus, was...

Weiterlesen ...

SK Gilzem 1: Kein Zusatzpunkt in Rösrath!

Unsere 1. Mannschaft hatte nicht den Hauch einer Chance, den Zusatzpunkt aus Rösrath zu entführen. Dies hatte allerdings keinen Einfluss auf die Tabellensituation. Das Spiel war mehr oder weniger für die SKG ein Training für die Meisterrunde. Das deutliche Endergebnis war aber ein Warnschuss für unsere Jungs! In den Playoffs müssen auf jeden Fall bessere Leistungen gezeigt werden, um sich gegen die Mitkonkurrenten behaupten zu können!

Im 1. Block standen Patrick Bartz (831/3) und Julius Mangerich (830/2) auf der Bahn. Bartz erlebte auf den eigentlich ergiebigen Bahnen Auf's und Ab’s. Er startete mit guten 227 Holz, ließ jedoch auf seiner...

Weiterlesen ...

SK Gilzem 1 holt 3 Punkte im Heimspiel gegen Bosserode !

Unsere 1. Mannschaft hat im vorletzten Heimspiel der Saison wieder eine gute Heimleistung gezeigt und wichtige 3 Punkte gegen AN Bosserode geholt.

Die Gäste aus Bosserode starteten stark, konnten jedoch die Konstanz und den Rhythmus nicht über den ganzen Durchgang halten. René Windolf (807/3) und Andreas Sekulla (801/2) kamen nur knapp über die 800er Marke. Patrick Bartz (846/8) nutzte die Gunst der Stunde und setzte sich von Bahn zu Bahn immer weiter von seinen Gegnern ab. Nur Julius Mangerich (828/5) tat sich, wie bereits in Oberthal, etwas schwer. Er schaffte es aber auf seiner letzten Bahn mit einer sehr starken...

Weiterlesen ...

SK Gilzem 1: Pech in Oberthal!

Auch nach der Weihnachtspause zeigte unsere 1. Mannschaft eine gute Auswärtsleistung, verpasst aber erneut nur knapp den Zusatzpunkt!

Der momentan auswärts stark spielende Pascal Petry, der die Oberthaler Bahnen sehr gut kennt, musste leider verletzungsbedingt auf einen Start verzichten. Nichtsdestotrotz blieb der Zusatzpunkt das erklärte und durchaus mögliche Ziel.

Der Startblock mit Patrick Bartz und Fränk Greischer musste bereits früh den Oberthaler Klaus Benoist ziehen lassen, der nach der Hälfte sagenhafte 495 Holz vorlegte. Am Ende kamen 961/12 Holz und die Tagesbestwertung für den Saarländer heraus!

Patrick Bartz (891/7) startete gut ins neue Jahr. Er spielte einen starken Durchgang...

Weiterlesen ...

Kantersieg für die 2. Mannschaft gegen Kirchberg 2

Der bisher sieglose Tabellenletzte aus Kirchberg hatte nicht den Hauch einer Chance.
Im ersten Block traten Klaus Dichter (805/9) und Stefan Hoffmann (774/8) und hielten Endres (751/5) und Bender (757/6), der einen Doppelspieltag absolvierte, in Schach.
Man trat zwar im 2. Block sozusagen "ersatzgeschwächt" an, aber Madeleine Fey zeigte, dass sie durchaus mithalten kann. Sie trug mit ihrer hervorragenden Zahl von 766/7 wesentlich dazu bei, dass es einen Heimsieg mit Höchststrafe gab. In bestechender Form zeigte sich Markus Zunker, der mit 841 Holz erneut ein Topergebnis spielte. Ulrike Obermeier (532/2) und Walter Rübenich (617/3) waren hoffnungslos überfordert.

Frank Schneider mit soliden 829/10...

Weiterlesen ...

Hart umkämpfter 3:0 Heimsieg gegen Kirchberg 1

Gegen die Kegler aus Kirchberg lief es von Anfang an nicht so rund, wie bei den bisherigen Heimspielen. Lag es evtl. an den Wetterkapriolen, die sich auf die Bahnanlage auswirkten oder waren unsere Spieler doch angespannter als in den letzten Begegnungen?
Die Gegner wollten jedenfalls unbedingt einen Punkt aus Gilzem entführen und traten im ersten Block entsprechend selbstbewusst an.
Ferdinand Fuchss (856/12) bot unserem Startduo Pascal Petry und Patrick Bartz ordentlich Paroli und sicherte sich mit einem Holz Vorsprung sogar die Tagesbestwertung. Bezeichnend für die Situation war der Durchgang von Patrick Bartz. Hatte er beim letzten Heimspiel auf Bahn 3 die Räumgasse...

Weiterlesen ...

Back to Top
Unsere Website nutzt Cookies, um einige Dienste bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.