Gilzem punktet im ersten Auswärtsspiel, Junk Christian mit 12 Punkten!

Nach einer 4stündigen, fast 400km langen Autofahrt, war die erste Mannschaft des Eifelland Gilzem in Herford bereit für ihr erstes Auswärtsspiel der Saison. Das erklärte Ziel war der Auswärtspunkt.

Im ersten Block spielten für Herford der heimstarke Raffael Tönsmann und Uwe Hippert gegen die Gilzemer Christian Junk und Pascal Petry. Junk und Tönsmann lieferten sich ein Wahnsinnsduell auf Weltklasseniveau. Für Junk, der auf Bahn 4 124 Holz geräumt hatte, standen nach der Halbzeit 490 und für Tönsmann 491 Holz auf der Anzeigetafel. Auf der schweren Bahn 2 geriet Christian (219) gegenüber Tönsmann leicht in Rückstand, konnte sich jedoch wieder bis...

Weiterlesen ...

SK Gilzem1: Der Fluch vom ersten Spieltag!

Es ist wie ein schlechtes Omen, wenn unsere erste Mannschaft mit einem Heimspiel in die neue Saison startet. Gegen, womöglich einen direkten Konkurrenten, wollten die Gilzemer unbedingt punkten. In 6 Heimspielen zum Saisonauftakt gab es für die SK Gilzem 1 bereits die 3. Niederlage. 2 mal wurde ein Punkt abgegeben und nur einmal konnte gewonnen werden.

Die Mannschaftsaufstellung war gut gewählt, doch es schlichen sich zu Saisonbeginn zu viele Fehler ein. Der sonst so solide Starter, Patrick Bartz (842/4) erreichte zwar sein Minimalziel, doch zog gegen Bernd Göbel (849/5) knapp den Kürzeren. Gegen den stark aufspielenden Gerd Köhl (864/9) hatte...

Weiterlesen ...

1. Kegel-Bundesliga: Die Kugel rollt wieder!

Saisoneröffnung mit 3. Gilzemer Beer-Pong-Turnier

Mit einem Heimspiel gegen den SK Münstermaifeld 1 beginnt am Samstag, dem 25.08.2018, um 14.00 Uhr für den SK Eifelland Gilzem die Bundesliga-Saison 2018/2019.

Verstärkt durch Christian Junk, der nach 3 Jahren wieder nach Gilzem zurückgekehrt ist, greift unsere junge Mannschaft erneut in der 1. Liga an. Nach dem direkten Wiederaufstieg wollen unsere Jungs natürlich in diesem Jahr den Klassen-
erhalt sichern.

Mit dem SK Münstermaifeld trifft man auf einen Gegner, der sich inden letzten Jahren immer wieder erfolgreich gegen den Abstieg gewehrt hat. Und auch Münstermaifeld hat sich mit der Verpflichtung von Robert Heinichen,...

Weiterlesen ...

Christian Junk: „Ich freue mich auf die Gilzemer Südkurve!“

Christian, Herzlich willkommen zurück in Gilzem! Es ist schön dich wieder im Trikot der Mannschaft vom SK Eifelland Gilzem zu sehen! 2015 bist du nach Oberthal gewechselt, nach 3 Jahren kommst du zurück. Es ist, glaube ich, eine berechtigte Frage...Warum?

So wie vor 3 Jahren sportliche Gründe überwogen haben, nach Oberthal zu wechseln, sind es jetzt die familiären Dinge, die für den Wechsel nach Gilzem sprechen. Ich habe weniger Fahrtzeiten zum Training und Gilzem ist ohnehin die 2. Heimat für meine Familie und mich. Dort gehen wir ein und aus wie zu Hause. So kann ich alles in allem mehr...

Weiterlesen ...

SK Gilzem feiert den Aufstieg!

Auch wenn für die 1. Mannschaft die Meisterrunde bereits entschieden war, wollten unsere Spieler die mitgereisten Fans mit gutem Kegelsport verwöhnen und im Anschluss den Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga feiern!

Bereits auf der Hinfahrt war im Bus die Stimmung prächtig und die Zuschauer nahmen diese gute Laune mit auf die Bahnen von der CfK GW 65 Rösrath! Unser Ersatzspieler Oliver Bartz wurde schon beim Einspielen frenetisch angefeuert, als ging es um alles oder nichts.

Patrick Bartz ließ sich von dieser Euphorie anstecken und knallte im 1. Block 902/21 Holz auf die Bahn. Der Rösrather Friedhelm Kohlhoff blieb mit 899/19 Holz knapp...

Weiterlesen ...

Gilzem ist Meister!

Nach dem Doppelspieltag in Oberthal und Gilzem steht der Meister in der 2. Bundesliga-Süd fest und der heißt: SK Eifelland Gilzem!
Nach einer sehr guten, soliden und heimstarken Saison, belohnt sich die junge Truppe mit dem Meistertitel und steigt somit verdient in die 1. Bundesliga auf!

Zuerst standen die Zeichen am Samstag beim Auswärtsspiel in Oberthal alles andere als Richtung Aufstieg! Sollte es noch mal spannend werden im Kampf um den Titel? Die Antwort lautete ja, denn die Konkurrenten starteten stark in den Wettkampf.

Fränk Greischer (836/7), Chris Fuchs (830/6) und Patrick Bartz (829/5) mussten auf den ergiebigen Bahnen die Gegner...

Weiterlesen ...

Back to Top
Unsere Website nutzt Cookies, um einige Dienste bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.