Autor: Tom Hoffmann

Gilzem schöpft Mut in Münstermaifeld!

Gilzemer Kegler erfüllen die Zielsetzung beim Auswärtsspiel in Münstermaifeld. Zur Überraschung gab es einerseits von Kapitän Kim Hoffmann eine Veränderung in der Aufstellung, andererseits fehlte mit Robert Heinichen den Keglern des SK Münstermaifeld ihr Weltmeister und Leistungsträger. Zum vierten Spieltag in Münstermaifeld bildeten die beiden Paddys das Gilzemer Start-Duo. Zur Freude der mitgereisten Fans legten […]

Heimniederlage gegen Hüttersdorf

Am dritten Spieltag muss der SK Eifelland Gilzem die erste Heimniederlage der Saison gegen den KSC Hüttersdorf hinnehmen. Das Ziel, die Leistungen nach dem letzten Heimspiel zu steigern, konnte nicht erreicht werden. Ganz im Gegenteil können die Eifler leider noch nicht an die Mannschaftsergebnisse der letzten Saison anknüpfen und müssen noch an einigen Stellschrauben drehen. […]

Punkt in Oberthal für Gilzem in Reichweite!

Am 2. Spieltag gehen die Kegler des SK Eifelland Gilzem bei den Kegelfreunden Oberthal leer aus. Auch wenn die Tür zum Punkten weit geöffnet war, können die Aufsteiger aus Gilzem mit drei schwachen Zahlen keine Gefahr für den Rekordmeister darstellen. Im ersten Drittel schickte Kapitän Kim Hoffmann auch auswärts das Gespann Junk/Bartz gegen die alten […]

SK Gilzem zeigt Nervenstärke gegen Heiligenhaus

Die Kegler des SK Eifelland Gilzem können das erste Heimspiel in der 1. Bundesliga gegen die SK Heiligenhaus knapp für sich entscheiden. Das wie zu erwarten spannende Spiel gegen den amtierenden Deutschen Meister im Gasthaus Dichter ließ jedes Kegler-Herz höher schlagen. Eröffnen durften die neue Saison Patrick Bartz und Christian Junk gegen Marcel Grote und […]

Martine Keller im Interview: “ Es war eine sehr spontane Entscheidung.“

Hallo Martine! Danke, dass du dir Zeit für dieses Interview nimmst. Als allererstes herzlichen Glückwunsch zum Weltmeistertitel im Damen-Paarkampf in Trier und herzlich willkommen in der SKG-Familie. Konntest du diesen großartigen Erfolg schon feiern? „Danke. Leider konnte dieser Erfolg noch nicht gefeiert werden. Aber eine kleine Feier mit allen Spielern ist schon in Planung.“ Der Transfer aus Luxemburg nach […]